Für Schauspieler

DAS WERKZEUG DES SCHAUSPIELERS IST SEIN KÖRPER

Deshalb ist die Grinberg Methode gerade für professionelle Schauspieler sowie Schauspielschüler ein hervorragender Weg, um zu lernen. Wir sprechen dieselbe Sprache!

Lass uns gemeinsam herausfinden, was Dich blockiert, damit Deine Qualitäten heller erstrahlen können!

Wenn Du lernst, die Körpermuster zu stoppen, die automatisch hochfahren, wenn Angst oder Aufregung Deinen Körper durchströmen, dann wirst Du…

DURCHLÄSSIGER, PRÄSENTER UND KREATIVER!

Ja, diese Eigenschaften wurden nicht bei der Genlotterie verteilt – es sind Fähigkeiten, die man erlernen kann. Probier es aus!

SCHAUSPIELER SAGEN:

Mark Waschke: „Meine Begegnung mit der Grinberg-Arbeit vor ein paar Jahren hatte nachhaltige Wirkung auf mich und vor allem meine Arbeit als Schauspieler. Sie schaffte mehr von dem, was andere oft Durchlässigkeit nennen, mehr emotionale Tiefe und neue Dimensionen von psychophysischen Ausdrucksmöglichkeiten. Doch vor allem hat mir die Arbeit mit Katrin Sadlowski einfach sehr gut getan. Ich nehme mich und die Welt anders wahr als vorher, und dafür bin ich ihr sehr dankbar.“

Stefan Konarske: „Mithilfe der Grinberg Methode konnte ich mich prima auf Castings vorbereiten. Katrin hat mir gezeigt, wie ich Aufregung und Angst ganz praktisch als Energie nutzen kann, die mich aufmerksamer und präsenter macht. Im Laufe der Arbeit hat sich auch die Art wie ich stehe und gehe verändert. Ich habe gelernt, automatische Bewegungsmuster aufzubrechen, meine Beine und meinen unteren Rücken flexibler zu bewegen, so dass ich mit minimaler Anstrengung ein gutes „Standing“ auf der Bühne habe.“

Maren Eggert: „Die Grinberg Methode und die Zusammenarbeit mit Katrin waren für mich wichtig, an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich das Gefühl hatte innerlich vor einer Wand zu stehen. Ich wurde körperlich und mental wieder flexibler und konnte neue Wege sehen und gehen.
Meine Arbeit am Theater hat viel ‚ich muss‘ verloren und viel ‚ich kann und will‘ gewonnen, mein Körper ist freier und entspannter geworden.
Grinberg ist eine faszinierende und lebensorientierte Methode, auf die ich jederzeit wieder zurückgreifen würde.“

Bernadette Puppe: „Wer sich psychisch und physisch ENTFALTEN möchte, der ist bei Grinberg und Katrin bestens aufgehoben. das beste daran: es ist so leicht! Ich beneide jetzt schon alle, die schon während der Schauspielausbildung mit ihr arbeiten dürfen!“

Franziska Walser: „Ich bin wirklich froh, dass ich die Grinberg Methode durch Katrin Sadlowski kennenlernen durfte. Ich bin frei arbeitende Schauspielerin und sehr viel unterwegs. Durch das viele Hin und Her entsteht immer auch viel Stress und natürlich auch Ängste, ob das alles zu schaffen ist. Den Umgang mit diesem Stress habe ich durch die Grinberg Methode und vor allem durch Katrins intuitives, einfühlsames Vorgehen sehr gut bewältigen können. Sie ist eine sehr sensitive, aber auch humorvolle Person, der ich mich in dieser großartigen ganzheitlichen Körperarbeit gerne anvertraut habe. Ich fühle mich freier in meinen Entscheidungen und habe wieder entdeckt wie gut es tut auf seinen Körper zu hören.“

Edgar Selge: „Unabdingbar waren während der Probenzeit für das Stück UNTERWERFUNG die regelmäßigen Grinbergsitzungen bei Katrin Sadlowski, mindestens drei Mal pro Woche, die meine Aufmerksamkeit täglich auf die körperliche Präsenz lenkten. Vom Aufwachen bis zum Einschlafen war mir mein Körper so bewusst und wichtig wie der Text und die Geschichte, die ich mit UNTERWERFUNG erzählen wollte. Da war bis zur Premiere eine Konzentration und Harmonie zwischen Körper und Geist, die funktionierte. (…) Nach wie vor gehört es – lustigerweise- zu meiner Hauptaufgabe, mir Pausen und Ruhe zu geben und sie zu geniessen. Dieser Aufgabe komme ich am liebsten mit der Grinberg Methde nach.“